Schlagwort-Archive: AfD

Allerlei Rechtes in Tübingen…

Verschwörungstheorien, Hass im Netz und Chaos in Chemnitz: Rechtes Gedankengut ist unüberhörbar geworden. Das hat der AK Neue Rechte zum Anlass genommen, das Phänomen auch in Tübingen zu beleuchten. Heute findet im Kupferbau die zweite Veranstaltung zum Thema statt. Damit Ihr nichts verpasst, hat unser Autor den ersten Vortrag zusammengefasst. Allerlei Rechtes in Tübingen… weiterlesen

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann

Ob Orbán, Trump oder die AfD: Das Thema Populismus ist im Moment allgegenwärtig in der öffentlichen Debatte. Am Donnerstagabend debattierten Experten von vier Universitäten über das Phänomen. Die Podiumsdiskussion wurde ausgerichtet vom Seminar für Allgemeine Rhetorik in Kooperation mit der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann weiterlesen

STURA INSIDE VOM 27.11.2017

Der Studierendenrat, kurz StuRa, vertritt die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen. Wie genau laufen die öffentlichen, zweiwöchigen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom 27. November erfahrt ihr hier. STURA INSIDE VOM 27.11.2017 weiterlesen

Patriotismus ohne Land und Volk

Der Rechtspopulismus ist eine Bedrohung für die grundlegende Verfasstheit unseres Rechtsstaates. Daran lässt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger keinen Zweifel. Im Rahmen der Eschenburg-Vorlesung, einer jährlich stattfindenden Veranstaltung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, referierte sie zu Rechtspopulismus und seinen Gefahren für Deutschland und Europa.  Patriotismus ohne Land und Volk weiterlesen

Science – not silence!

Weltweit sind am 22. April 2017 tausende Menschen beim March for Science für eine freie und unabhängige Wissenschaft, gegen das Leugnen von Fakten und gegen Populismus auf die Straße gegangen. Auch in Tübingen demonstrierten über 2000 Menschen für eine progressive Wissenschaft.  

Science – not silence! weiterlesen

Zusammenhalt in Vielfalt: Eine Anleitung von Winfried Kretschmann

Freitagabend trat der grüne Ministerpräsident nicht nur an das Rednerpult des gut gefüllten Festsaals, sondern auch in die großen Fußstapfen jener elf Menschen, die vor ihm die Weltethos-Rede halten durften. Kretschmanns Worte der Zuversicht und Optimismus waren ein Appell im Namen des Zusammenhalts. 

Zusammenhalt in Vielfalt: Eine Anleitung von Winfried Kretschmann weiterlesen