Bierkeller auf dem Weg ins Clubhaus?

In der vergangenen Woche trafen sich Verantwortliche von Universität Tübingen, Clubhaus, Landesbauamt und dem Bierkeller. Dabei wurde beraten, wie es mit der selbstverwalteten Legende im Tübinger Nachtleben weitergeht. Das Ergebnis der Diskussion macht Mut, ist aber nach wie vor vage.

Bierkeller auf dem Weg ins Clubhaus? weiterlesen

Ein Armutszeugnis für den StuRa

Das vorläufige Ergebnis der diesjährigen StuRa-Wahl ist da. An sich ist dieses nicht besonders – es wird wohl alles beim Alten bleiben. Was wirklich heraussticht ist, dass die Wahlbeteiligung, nach kontinuierlichem Anstieg über die letzten drei Jahre, nun wieder gesunken ist. Das spricht nicht für den StuRa.  Ein Armutszeugnis für den StuRa weiterlesen

StuRa-Wahlen: FSVV & GHG holen meiste Stimmen

Die Universität Tübingen hat in einer ersten Bekanntmachung das vorläufige, nicht-amtliche Ergebnis der StuRa-Wahlen verkündet: Demnach gehen die Fachschaftenvollversammlung (FSVV; 10.312 Stimmen) und die Grüne Hochschulgruppe (GHG; 8.784) als Sieger aus den Wahlen hervor. Die Wahlbeteiligung sank von 14,8 auf 12,0 Prozent. StuRa-Wahlen: FSVV & GHG holen meiste Stimmen weiterlesen

Make America white again

Ingo Zamperoni, der aus den Tagesthemen bekannte Moderator, ehemaliger USA-Korrespondent und seit vergangenem Jahr auch Schriftsteller, war vergangenen Freitag beim d.a.i. zu Gast. In seiner Lesung zum Thema „Fremdes Land Amerika“ sprach er nicht nur offen über die aktuellen politischen Ereignisse, sondern auch über seine Erfahrungen im Land der unbegrenten Möglichkeiten. Make America white again weiterlesen

Bedingungsloses Grundeinkommen?

Drei Professoren, drei Studierende, ein kontroverses Thema und ein Rednerpult: mehr braucht es nicht, um einem gut gefüllten Vorlesungssaal für eine Stunde hochklassige rhetorische Unterhaltung zu bieten. Bei dem Debattierduell zwischen Professoren und Studierenden, das jedes Semester von der ,,Streitkultur e.V.‘‘ ausgerichtet wird, ging es in dieser Runde um das für und wider der Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens.

Bedingungsloses Grundeinkommen? weiterlesen

„Ich bin ein meinungsstarker Demokrat“

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ist wohl der momentan umstrittenste grüne Politiker in Deutschland. Aus der eigenen Partei kommt die Ansage, er solle doch einmal „die Fresse halten“, während er von sich selbst sagt er, er setze sich für die demokratischen Rechte aller ein – auch wenn es mal weh tue. Im zweiten Teil unseres Interviews erklärt er, warum er in den Sozialen Medien provozieren möchte und welche Rolle sein neues Buch dabei spielt.

„Ich bin ein meinungsstarker Demokrat“ weiterlesen

unabhängig| neutral| kostenlos