Archiv der Kategorie: Politik

Die Süddeutschen Debattiermeister kommen aus Wien

Sollten die Deutschen patriotischer sein? Das war die Streitfrage, über die sich am Sonntagmittag entschied, wer das Finale der Süddeutschen Meisterschaft im Debattieren gewinnen würde. Durchsetzen konnte sich im Tübinger Rathaus am Ende ein Team aus der österreichischen Hauptstadt Wien.

Die Süddeutschen Debattiermeister kommen aus Wien weiterlesen

Seenotrettung und Sahnetorten

Ruben Neugebauer ist Mitgründer von Seawatch, Journalist, Fotograf und schreibt ganz nebenbei auch noch seine Masterarbeit. In entspannter Atmosphäre gab der idealistische Allrounder bei Querfeldein einen Einblick in das Leben eines Vollzeitaktivisten.

Seenotrettung und Sahnetorten weiterlesen

Ohne die Frauen hätte es keinen Widerstand gegeben

Jüdische Frauen haben aktiv gegen den Nationalsozialismus gekämpft. Darum ging es am Montagabend in dem Vortrag „Jüdische Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ mit Ingrid Strobel. Dieser hatte zuvor für einigen Wirbel gesorgt. Ohne die Frauen hätte es keinen Widerstand gegeben weiterlesen

„Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit“

Zwischen Wohnungsnot, Integration und „Wir schaffen das“- am Dienstagabend sprach Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer im evangelischen Studierendenwohnheim Karl-Heim-Haus über die kommunale Asylpolitik, sein Buch „Wir können nicht allen helfen“ und die Altersfeststellung bei Geflüchteten.

„Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit“ weiterlesen

„Araber wohnen nicht in Zelten…“

„…und nicht alle Amerikaner sind dick“. Jeden Monat wird in Tübingen im Deutsch-Amerikanischen Institut zwischen Arabern, Amerikanern und Deutschen ein Dialog geführt, um über kulturelle Gegensätze und Gemeinsamkeiten zu reden und Vorurteile abzubauen. „Araber wohnen nicht in Zelten…“ weiterlesen