Archiv der Kategorie: Politik

Syrische Aktivisten erzählen von ihrem Widerstand

Oft wird über sie geredet, selten kommen sie selbst zu Wort: Ein Aktivist und eine Aktivistin aus Syrien, die aus ihrem Heimatland fliehen mussten, erzählten am Mittwoch im Deutsch-Amerikanischen Institut, wie sie die Aufstände erlebt haben.

Syrische Aktivisten erzählen von ihrem Widerstand weiterlesen

Charmanter Journalismus-Profi

Wenn der Name Claus Kleber fällt, dann wird ganz Tübingen hellhörig. So auch gestern, als der Journalist und Honorarprofessor der Medienwissenschaft zu Gast bei „SWR 1 Leute“ in der Alten Aula war. Charmanter Journalismus-Profi weiterlesen

StuRa Inside vom 13.11.2017

Der Studierendenrat, kurz StuRa, vertritt die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen. Wie genau laufen die öffentlichen, zweiwöchigen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom 13. November erfahrt ihr hier. StuRa Inside vom 13.11.2017 weiterlesen

Patriotismus ohne Land und Volk

Der Rechtspopulismus ist eine Bedrohung für die grundlegende Verfasstheit unseres Rechtsstaates. Daran lässt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger keinen Zweifel. Im Rahmen der Eschenburg-Vorlesung, einer jährlich stattfindenden Veranstaltung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, referierte sie zu Rechtspopulismus und seinen Gefahren für Deutschland und Europa.  Patriotismus ohne Land und Volk weiterlesen

US-Medien in der Krise

Donald Trump stellt Zeitungen und Fernsehsender in den Vereinigten Staaten vor ein Dilemma. Wie geht man mit dem Narzissten im Weißen Haus um, den Kritik nur zu bestärken scheint? Über diese und andere Herausforderungen für die US-amerikanische Medienlandschaft sprach Damian Radcliffe am Mittwochabend im Deutsch-Amerikanischen Institut. US-Medien in der Krise weiterlesen

Protest, Pillen, Party

Aids ist voll Neunziger, oder? Das im Programm der französischen Filmtage gezeigte Drama „120 BPM“ zeigt die medizinischen wie gesellschaftlichen Symptome der Krankheit zu einer Zeit, als Infizierte stigmatisiert und Aufklärung unterdrückt wurde. Und erinnert daran, dass wir das HI-Virus noch nicht los sind. Protest, Pillen, Party weiterlesen