Archiv der Kategorie: Alltagswelten

Trott-war – Mehr als eine Zeitung

Jeder ist ihnen schon einmal begegnet: Den Damen oder Herren mit der roten Weste, die täglich am Holzmarkt oder beim Nonnenhaus stehen und den Passanten die Trott-war Straßenzeitung verkaufen. Aber wer sind die Personen, die in den roten Westen stecken? Und was ist das genau für eine Zeitung, die sie verkaufen? Trott-war – Mehr als eine Zeitung weiterlesen

Reden ist Silber, warten ist Gold

Seit geraumer Zeit geistern Gerüchte zur zukünftigen Nutzung der Baumgarten-Mensa die Wilhelmstraße entlang. Dass es kaum Informationen zur Umgestaltung des Tal-Campus‘ gibt, entspannt die Situation nicht gerade. Das gestrige Rektorengespräch sollte etwas Licht ins Dunkel bringen. 

Reden ist Silber, warten ist Gold weiterlesen

Stadtwerke kündigen Verbesserung an

 
In unserem letzten Artikel haben wir die mangelhafte Zeitanzeige an den Tübinger Bushaltestellen kritisiert. Oft kommt es vor, dass die Anzeige „einfriert“ und man vergebens auf den angekündigten Bus wartet. Die Tübinger Stadtwerke haben auf unseren Artikel reagiert und Besserung versprochen:

Stadtwerke kündigen Verbesserung an weiterlesen

„Akzeptanz sexueller Vielfalt“

Seit einigen Wochen ist der baden-württembergische Bildungsplan 2015 in fast aller Munde. Dazu beigetragen hat vor allem die Petition „Zukunft-Verantwortung-Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“. Ins Leben gerufen wurde sie von dem Realschullehrer Gabriel Stängle. Seitdem hat sie viele verschiedene Reaktionen hervorgerufen.

„Akzeptanz sexueller Vielfalt“ weiterlesen