Archiv der Kategorie: Alltagswelten

Kein durchschnittlicher Dr. Sommer

Sex: Was ist das eigentlich? Für Dr. Christoph Ahlers nichts Geringeres als die intimste Form menschlicher Kommunikation. Zum Semesterende füllte die 36. Veranstaltung von Querfeldein e.V. mit dem Berliner Sexualtherapeuten trotz sommerlicher Mittagshitze das Ribingurumu.

Kein durchschnittlicher Dr. Sommer weiterlesen

Eis zu studifreundlichen Preisen

Wenn es auf der Welt eine Sache gibt, bei der ich schwach werde, dann ist es Eis. Ein Sommertag ohne die gefrorene kleine Sünde, ist kein Sommertag. Somit habe ich es mir zum Sport gemacht in jeder Stadt die beste Eisdiele zu finden und zu verkosten. Statt „schneller, weiter, höher“ gilt für mich „cremiger, sahniger, leckerer“.

Eis zu studifreundlichen Preisen weiterlesen

StuRa Inside vom 10.07.2017

 Der Studierendenrat, kurz StuRa, vertritt die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen. Wie genau laufen die öffentlichen, zweiwöchigen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom 10. Juli erfahrt ihr hier.

StuRa Inside vom 10.07.2017 weiterlesen

Tübinger Studierende im Chaos von Hamburg

Eine Gruppe von Tübinger Studierenden war unter den Demonstrierenden in Hamburg dabei. Sie protestierten gegen G20. Einer dieser Studierenden berichtet in diesem Beitrag von seinen eigenen Erfahrungen. Dabei ist klar zu benennen, dass es sich um einen Erfahrungsbericht handelt. Die Situation ist aus der Perspektive der Kleingruppe von Demonstrierenden geschrieben.

Tübinger Studierende im Chaos von Hamburg weiterlesen

Spinnen jetzt alle?

Auch in Deutschland sieht man immer häufiger Fingerakrobat*innen, die einen ‚Fidget Spinner‘ rotieren lassen, ihn hochwerfen und wieder auffangen.  Dem Gadget wird sogar ein medizinischer Nutzen attestiert: Es soll gegen ADHS helfen. Eine Illusion harmloser Spinner? Oder drehen jetzt alle komplett durch? Eine wissenschaftliche Analyse mit leichter Faktenverdrehung.

Spinnen jetzt alle? weiterlesen

Bierkeller auf dem Weg ins Clubhaus?

In der vergangenen Woche trafen sich Verantwortliche von Universität Tübingen, Clubhaus, Landesbauamt und dem Bierkeller. Dabei wurde beraten, wie es mit der selbstverwalteten Legende im Tübinger Nachtleben weitergeht. Das Ergebnis der Diskussion macht Mut, ist aber nach wie vor vage.

Bierkeller auf dem Weg ins Clubhaus? weiterlesen