Archiv der Kategorie: Allgemein

Was ist eigentlich „Identität“? Kupferblau-Themenwoche

Heute beginnt die allererste Kupferblau-Themenwoche! Vom 18. bis zum 24. Juni schreiben wir hier über Fragen und Themen rund um das Phänomen „Identität“. Zum Auftakt der Woche waren wir für euch im Bota unterwegs und wollten wissen, was ihr unter Identität versteht.

Was ist eigentlich „Identität“? Kupferblau-Themenwoche weiterlesen

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann

Ob Orbán, Trump oder die AfD: Das Thema Populismus ist im Moment allgegenwärtig in der öffentlichen Debatte. Am Donnerstagabend debattierten Experten von vier Universitäten über das Phänomen. Die Podiumsdiskussion wurde ausgerichtet vom Seminar für Allgemeine Rhetorik in Kooperation mit der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann weiterlesen

Religion: Hindernis und Motivation zugleich?

Leyla Dakhli hat in Tunesien, in Frankreich, im Nahen Osten und in Deutschland gelebt und geforscht. Damit ist sie der perfekte Eröffnungsgast für die neue Veranstaltungsreihe des Deutsch-Französischen Kulturinstituts: Mit Vorträgen, Diskussionen und Filmen möchte das Institut die Themen Deutschland, Frankreich und Islam zusammenführen. Religion: Hindernis und Motivation zugleich? weiterlesen

Von Lisas und anderen (Language) Experts

Klischees gibt es nicht ohne Grund, sagt man. Deshalb schauen wir uns die Studiengänge mal genauer an. Im Mittelpunkt steht dieses Mal ein Haufen, der den Brechtbau nicht nur fashion-wise maßgeblich shaped: Die Anglistik.

Von Lisas und anderen (Language) Experts weiterlesen

Der unsichtbare Streik

Stell dir vor, es ist Streik, und keiner kriegt es mit. Die Redaktion des Schwäbischen Tagblatts, die lokale Tageszeitung Tübingens, hat im April insgesamt eine Woche lang gestreikt. Sie fordern zusammen mit anderen JournalistInnen bundesweit mehr Geld, mindestens einen Reallohnausgleich. Doch die Verleger und Verlegerinnen sind stur.

Der unsichtbare Streik weiterlesen

Der Meister der Täuschung

Ein geisteskranker Lügner? Ein narzisstischer Selbstdarsteller? Oder doch einer, der entlarvte, Missstände aufdeckte und der Branche den Spiegel vorhielt? Der Hochstapler Gert Postel polarisiert – so auch wieder diesen Donnerstagabend bei seiner Lesung im Haus der Landsmannschaft Schottland.

Der Meister der Täuschung weiterlesen