Alle Beiträge von Michael Schlegel

Rechtsstaat auf der Anklagebank

Ermittlungspannen, ominöse Verstrickungen von V-Männern und geschredderte Akten prägen den NSU-Prozess rund um die Hauptangeklagte Beate Zschäpe. Mehmet Daimagüler, Vertreter der Nebenklage, und Prof. Dr. Jörg Kinzig, Direktor des Instituts für Kriminologie an der Eberhard-Karls-Universität, waren am Donnerstagabend im Kupferbau, um über das Thema zu sprechen. Rechtsstaat auf der Anklagebank weiterlesen

Europatag: Wie denken Tübinger Studierende über die EU?

Heute vor 67 Jahren, am 9. Mai 1950, schlug der damalige französische Außenminister Robert Schumann vor, eine  europäische Produktionsgemeinschaft zu schaffen. Dies führte dazu, dass am 18. April 1951 mit der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EKGS) der Vorgänger der Europäischen Union gegründet wurde. Deshalb ist die sogenannte ,,Schumann-Erklärung“ seit 1985 Anlass für den alljährlichen Europatag. Aus diesem Grund: Wie denken Tübinger Studierende über die Europäische Union? Hier ein paar Schlaglichter. Europatag: Wie denken Tübinger Studierende über die EU? weiterlesen

Bericht aus einer Herzkammer Europas

Tübinger Bürgerinnen und Bürger demonstrierten am Sonntag zum fünften Mal im Rahmen von ,,Pulse of Europe“ für ein geeintes Europa. Am Tag des ersten Wahlgangs der Präsidentschaftswahl in Frankreich richtete sich fast alle Aufmerksamkeit auf unsere Nachbarn und Freunde westlich des Rheins.

Bericht aus einer Herzkammer Europas weiterlesen