Alle Beiträge von Marvin Feuerbacher

Wiedereröffnung Hölderlinturm

Nach einer Neukonzeption und umfangreicher Sanierung eröffnet am 15. Februar der Hölderlinturm wieder. Am Samstag, den 15. Februar findet ein Festakt mit geladenen Gästen statt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kulturministerin Monika Grütters eröffnen den sanierten Turm. Der Festakt wird ab 11 Uhr live in den Ratssaal des Rathauses übertragen.

Für die Öffentlichkeit ist der Hölderlinturm ab Sonntag, den 16. Februar um 12:30 wieder geöffnet.

Benannt ist der Hölderlinturm nach dem Dichter Friedrich Hölderlin (1770-1843). 2020 jährt sich sein 250. Geburtstag. Die Eröffnung ist zeitgleich auch der Auftakt der Landesweiten Veranstaltungsreihe Hölderlin 2020. Auch in Tübingen finden dazu zahlreiche Veranstaltungen statt.

Lest unseren Artikel „Wer war eigentlich…Hölderlin“ dazu.

Foto: Heike Beirle

Die Feuerzangenbowle: Ein Film mit Geschichte

Heute Abend wird, wie jedes Jahr, auf dem Haagtorplatz der Film “Die Feuerzangenbowle” gezeigt. Dieser Film feiert dieses Jahr sein 75 Jähriges Jubiläum. Wenn man 75 Jahre von 2019 abzieht, landet man im Jahre 1944. In ganz Europa tobt der zweite Weltkrieg. Die Deutsche Wehrmacht erleidet schwere Verluste an der Ostfront und am 28. Januar wurde der Film mit Heinz  Rühmann in einem Berliner Kino das erste Mal aufgeführt. Die Feuerzangenbowle: Ein Film mit Geschichte weiterlesen

“Ein total krankes und perverses System”

Prostitution wird in unserer Gesellschaft akzeptiert. Es gibt sogar Strukturen, die Prostitution stützen, meint Marie Kaltenbach. Zusammen mit der Kindheitspädagogin Sarah Kim klärte sie über Prostitution auf. Eingeladen hatte die beiden Aktivistinnen von Sisters e.V. der Tübinger Verein Querfeldein. Am Montag, den 25.11.2019 erklärten sie im Ribingurumu, wie die rechtliche Lage in Deutschland ist, welche Personen betroffen sind und was es für die Menschen in diesem System bedeutet.

“Ein total krankes und perverses System” weiterlesen