Alle Beiträge von Charlotte Meyer zu Bexten

Reibeisen im Sudhaus

Am 1. Mai stand im Sudhaus Tübingen kein Fuß still, denn Henning, Christopher, Severin und Malte aka AnnenMayKantereit (kurz AMK) waren zu Besuch und lieferten eine beeindruckende und authentische Show ab. Der Saal war nicht ohne Grund seit Monaten ausverkauft…

Reibeisen im Sudhaus weiterlesen

27 Jahre frei Schnauze

Am Wochenende feierten das Harlekin Theater Tübingen gemeinsam mit dem LTT das 27. Jubiläum des Theatersports. Mit neun Vorstellungen in Folge gab es für die Besucher insgesamt 27 Stunden improvisiertes Theater am Stück- diesmal sogar mit internationalem Touch.

27 Jahre frei Schnauze weiterlesen

Knappe Kiste

Das zweite Adventswochenende bescherte allen Basketballfans des Ländles eine ganz besondere Freude: Derbytime! Anhand der Historie der letzten Partien nicht unbedingt ein Freudentag für alle Tübinger. Umso mehr allerdings für unsere Autorin Charlotte,  die bekanntlich seit jeher den Ulmern die Daumen drückt. Ein Tübinger Heimspiel aus Sicht eines Auswärts-Fans. Knappe Kiste weiterlesen

Romeo und Julia im Urwald

Das 16. Filmfest Frauenwelten von Terre des Femmes lädt vom 23. bis 30. November ein, sich mit den Rechten und Missständen rund um Frauen auseinanderzusetzen. Der Eröffnungsfilm „Tanna“ setzt dabei in schlichter, aber atemberaubender Umgebung ein wichtiges Statement für die Liebe. Romeo und Julia im Urwald weiterlesen

Wissenschaft mit Witz

Poetry Slam kennt jeder, deswegen geht in Tübingen jetzt der Science Slam an den Start. Im Rahmen der Tübinger Doktorandentage 2016 fand dieser als Abendprogramm in einer Reihe aus Vorträgen und Workshops rund um das Thema Promotion seinen Platz. Auch noch heute und morgen kann das Angebot der Graduiertenakademie in den Räumen der Uni Berg wahrgenommen werden. Wissenschaft mit Witz weiterlesen

Ein Markt zum Verlieben

Schon seit über 20 Jahren bringt der Umbrisch-Provenzalische Markt mediterranen Flair in die Stadt Tübingen. 2016 wurde schon ab Mittwoch zum Schlemmen, Genießen und Einkaufen eingeladen. Oberbürgermeister Palmer betonte bei der Eröffnung vor allem die Bedeutung des Marktes für ein solidarisches Europa.

Ein Markt zum Verlieben weiterlesen