Alle Beiträge von Alexa Bornfleth

kupferblau-Sommerbuchtipp

Titel:                The Casual Vacancy

Autorin:         J.K. Rowling

Verlag:            Little, Brown Book Group

Genre:             Roman/Tragikomödie

Zielgruppe:  Freunde des schwarzen Humors, Gesellschaftskritiker

Umfang:        639 Seiten

Stimmung:   Lustig, tragisch und kritisch-hinterfragend zugleich.

Gefällt, weil… Ironisch und locker geschrieben; treffendes Porträt zahlreicher gesellschaftlicher Konflikte und der menschlichen Natur. kupferblau-Sommerbuchtipp weiterlesen

Spinnen jetzt alle?

Auch in Deutschland sieht man immer häufiger Fingerakrobat*innen, die einen ‚Fidget Spinner‘ rotieren lassen, ihn hochwerfen und wieder auffangen.  Dem Gadget wird sogar ein medizinischer Nutzen attestiert: Es soll gegen ADHS helfen. Eine Illusion harmloser Spinner? Oder drehen jetzt alle komplett durch? Eine wissenschaftliche Analyse mit leichter Faktenverdrehung.

Spinnen jetzt alle? weiterlesen

Macron: Liberaler Pro-Europäer oder autoritärer Bürokrat?

Nach dem Brexit-Schock und der Wahl Donald Trumps fürchtete sich die ganze Welt vor der französischen Präsidentschaftswahl. Nun aber hat Emmanuel Macron die Wahl für sich entschieden: Ein Grund zur Erleichterung? Drei ExpertInnen für Deutschland und Frankreich diskutierten das Wahlergebnis am Freitagabend im Deutsch-Französischen Kulturinstitut.

Macron: Liberaler Pro-Europäer oder autoritärer Bürokrat? weiterlesen

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins

Was genau sind eigentlich Briefkastenfirmen? Und was macht der Kopf von Karl Marx auf einem Kreuzfahrtschiff? Bei diesen Fragen konsultierten Besucher und Besucherinnen der Kunsthalle am Montag, den 15. Mai, Professoren der Wirtschaftswissenschaften. Die derzeit laufende Ausstellung „KAPITALSTRÖMUNG“ konnte in einem interaktiven Rundgang sowohl aus künstlerischer als auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht betrachtet werden.

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins weiterlesen

Auf Feuerrädern Richtung Wahlkampf

Die Bundestagswahl am 24. September naht: Unter dem Titel „Drüber reden. Triff Katrin!“ stellt sich die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt in Tübingen den Fragen der Bürger*innen. Der Entwurf für das Wahlprogramm der Grünen ist bereits veröffentlicht worden und bietet am Freitag, den 28.04., reichlich Diskussionsstoff. Auf Feuerrädern Richtung Wahlkampf weiterlesen