Mein erstes Mal…

…beim Gettoworkout. Immer mehr meiner KommilitonInnen und FreundInnen haben angefangen zum Gettoworkout zu gehen. Das machte mich neugierig und ich wollte herausfinden, was man überhaupt dort macht und wieso es immer mehr Menschen anzieht.

Mein erstes Mal …

 … beim Floorball. Besonders viel weiß ich über Floorball nicht, außer, dass es eine Art Hallenhockey ohne Ausrüstung sein soll. Also entschließe ich mich, für unsere neue Serie „Mein erstes Mal …“ dem Anfängerkurs einen Besuch abzustatten und hoffe, dass ich als halbwegs sportlicher Typ keine allzu schlechte Figur mache.

Auf einmal dreht sich alles

Party, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Filmriss. Was nach einer durchfeierten Nacht mit dem einen oder anderen Drink zu viel klingt, kann auch durch K.O.-Tropfen ausgelöst werden. Die Symptome sind ähnlich, meist sogar kaum vom Alkoholrausch zu unterscheiden. Doch was soll man tun, wenn man befürchtet Opfer von K.O.-Tropfen geworden zu sein? Und wie kann man versuchen … Auf einmal dreht sich alles weiterlesen

Die Einmaligkeit des Moments

Jeden dritten Mittwoch des Monats ist es soweit: Im Café Haag kommen die Theaterschauspieler von „Improfusion“ und ihr Publikum zusammen, um gemeinsam für zwei Stunden Welten voller Aberwitz zu kreieren. Ohne Skript, ohne Souffleur, ohne doppelten Boden – alles entsteht spontan auf der Bühne. Der kleine Raum im Café Haag ist bereits seit fast einer … Die Einmaligkeit des Moments weiterlesen