Herbst im Glas

Sommercocktails kennen wir wohl alle zu genüge. Aber auch jetzt in der kalten Jahreszeit wären aufweckende Drinks oft gar nicht so verkehrt. Die Frage ist nur: Was kann man machen?  Wir haben die ideale Lösung für euch: Unsere eigens kreierten Kupferblau-Herbst-Cocktails. Nicht nur lecker und kreativ, sondern auch super leicht zum Nachmachen.

Glühwein “Spritzer”

Glühwein mal anders.

Zutaten:
50ml Glühwein
25ml Gin
150ml Zitronenlimonade

Man nehme den Glühwein, den Gin und die Zitronenlimonade und mixe alles zusammen in ein Glas. Schon ist der Glühweinspritzer fertig! Für den optimalen Glühweinkick kann alles zusammen nach dem Vermischen erwärmt werden. So lassen sich die kalten Tage gut aushalten.

Tübinger Morgenröte

Schmeckt genauso gut, wie sie aussieht.

Zutaten:
100ml Schnaps, z.B. Tequila
200ml Orangensaft
15g rote Marmelade
10ml Zitronensaft (alternativ geht auch Wasser)

Der Schnaps wird mit dem Orangensaft vermischt. In einem separaten Gefäß verrührt man die Marmelade mit dem Zitronensaft. Für das perfekte Finishing legt man eine dünn geschnittene Zitronenscheibe in das Cocktailglas und gießt vorsichtig die Marmeladenmischung darüber in den Cocktail. Fertig ist deine Tübinger Morgenröte!

Kaffeeglück

Ein wahrer Glücklichmacher.

Zutaten:
Ein Tütchen Instantkaffee
40ml Rum
40ml Baileys
100ml Wasser

Einfacher geht es nicht: Wasser aufkochen und mit dem Instantkaffee verrühren. Daraufhin gibt man den Rum und den Baileys mit dazu. Zum Garnieren eignen sich sehr gut zerbröselte Spekulatius-Kekse. Mehr braucht es nicht zum Wach- und Glücklichsein.

Wir wünschen euch viel Freude beim Nachmachen! Welcher Herbst-Cocktail wird wohl euer Favorit?

Fotos: Sinem Tuncer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.