Poetik-Dozentur geht in die zweite Runde

Bei der Poetik-Dozentur wird am Donnerstag, 20. November, um 20.15 in der Alten Aula der Bestseller-Autor und Journalist Nii Ayikwei Parkes lesen.

Parkes wurde 1974 in Großbritannien geboren; er wuchs in Ghana auf. Parkes studierte in Manchester und lebt momentan in London. Als Poetry Slammer und Rapper arbeitet er viel mit Jugendlichen. In Ghana wurde er als Autor und Lyriker ausgezeichnet. Sein erster Roman Die Spur des Bienenfressers (Tail of the Blue Bird) aus dem Jahr 2009 wurde auch in Deutschland zum Bestseller.
Nach der Veranstaltung wird es vermutlich die Möglichkeit geben, Bücher signieren zu lassen.

Auswahlbibliografie: Die Spur des Bienenfressers. Zürich 2009; Eyes of a boy, lips of a man. London 2001; Ballast: a remix. Poetry. London 2009; The Makings of You. Leeds 2010.

Studierende haben darüber hinaus die Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen: Am Mittwoch, 26. November, von 14-16 Uhr mit Priya Basil und Chika Unigwe. Anmeldung bei Caroline Merkel unter caroline.merkel@uni-tuebingen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.