„Ach nee der auch noch“ – Ein Interview mit Arne Güttinger

In der letzten Woche erlangte unser kleines Tübingen wieder einmal zweifelhaften Ruhm: Nachdem das Tagblatt über einen Vorfall Mitte November berichtet hat, bei dem Boris Palmer mit einem Studenten aneinander geraten war, wurden bundesweit Zeitungen und Boulevardblätter auf den Fall aufmerksam. Unter dem Hashtag #facepalmer machte sich die Twitter-Gemeinde über den Vorfall lustig. Kupferblau interviewt den betroffenen Studenten Arne Güttinger über Machtspielchen, Medienecho und Memes.

„Ach nee der auch noch“ – Ein Interview mit Arne Güttinger weiterlesen

The Ghostreaders: Weihnachten im Brechtbautheater

Am vergangenen Montagabend stellte sich zum ersten Mal die Schauspielgruppe The Ghostreaders im Brechtbautheater vor. Bei der Premiere trugen die Schauspieler ein „Dramatic Reading“ vor, bei dem vier eher unbekannte Weihnachtsgeschichten von Charles Dickens gelesen wurden. Auf der Bühne wurden diese auf liebevolle und humorvolle Weise nachgespielt.

The Ghostreaders: Weihnachten im Brechtbautheater weiterlesen

Ein Abend bei… ROCK YOUR LIFE!

Ein von Studierenden organisiertes Eins-zu-Eins-Mentoring-Programm, welches Studierende und meist bildungsbenachteiligte Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren zusammenbringt, um deren volles Potential zu entfalten – dafür steht die Hochschulgruppe ROCK YOUR LIFE!

  Ein Abend bei… ROCK YOUR LIFE! weiterlesen

A Grinchy Christmas I: Die schlechtesten Weihnachtsgeschenke

Ho ho ho, es weihnachtet. Und während die einen schon seit Monaten auf die Adventszeit hinfiebern, gibt es da natürlich auch noch die Weihnachtsmuffel, die mit alledem nichts anfangen können und nur so die Tage bis zum neuen Jahr zählen. Um Solidarität mit diesen Menschen zu zeigen, steht unser diesjähriges Adventsspecial ganz im Zeichen des Grinch. Anlässlich des ersten Advents werden im Folgenden nämlich die schlechtesten Weihnachtsgeschenke, die wohl jeder von uns schon mit dem geübtesten Lächeln entgegen nehmen musste, unter die Lupe genommen.

A Grinchy Christmas I: Die schlechtesten Weihnachtsgeschenke weiterlesen

„Der Kupferbau ist besetzt!“

Wer in letzter Zeit am Kupferbau vorbeigekommen ist, hat es wahrscheinlich schon bemerkt. Irgendetwas ist anders. Es hängen Transparente im und vor dem Kupferbau und es halten sich mehr Leute als sonst im Eingangsbereich, in dessen Mitte jetzt mehrere Tische mit Essen und Flyern aufgebaut sind, auf. Der Kupferbau wurde nach 10 Jahren – damals ging es vor allem um die Bologna Reform – wieder von Studierenden besetzt. Die Motive und Forderungen der Besetzenden erfahrt Ihr hier.

„Der Kupferbau ist besetzt!“ weiterlesen

Der StuRa berät Eintritt in Dachverband – Und der würde einiges kosten

Am nächsten Montag, den 10.12., debattiert die Fachschaftenvollversammlung (FSVV) und anschließend der Studierendenrat (StuRa) über einen möglichen Beitritt des Tübinger StuRa in den „freien zusammenschluss von student*innenschaften“ (fzs). Vier Studierende hatten den Antrag gestellt, weil der Dachverband ein „wertvolles Instrument“ sei, um „gemeinsame Positionen der Studierendenschaften“ auf Bundesebene zu schaffen. Diese Vernetzung sei notwendig, um ganz konkret negativen Entwicklungen an einzelnen Hochschulen entgegenzuwirken und studentisches Engagement zu unterstützen. Ein Kommentar.

Der StuRa berät Eintritt in Dachverband – Und der würde einiges kosten weiterlesen

unabhängig| neutral| kostenlos